Standardisierte Risikoerfassung hoher Blutdruck

Pharmazeutische Dienstleistung
Standardisierte Risikoerfassung hoher Blutdruck

Bluthochdruck gehört zu den häufigsten Risikofaktoren von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Fast jeder Dritte Erwachsene in Deutschland hat einen bekannten Bluthochdruck.
Um den Erfolg Ihrer medikamentösen Blutdruckeinstellung regelmäßig beurteilen zu können, bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Kontrolle Ihrer Blutdruckwerte in Ihrer Apotheke.
Sollten Ihre Blutdruckwerte nicht der Norm entsprechen, empfehlen wir Ihnen, einen Arzt zu konsultieren. Dieser wird eventuell eine Anpassung Ihrer medikamentösen Therapie vornehmen oder Ihnen andere Empfehlungen geben.
Diese pharmazeutische Dienstleistung soll helfen, das Auftreten Bluthochdruck bedingter Organschäden zu verringern.
Standardisierte Risikoerfassung hoher Blutdruck
Wie können Sie diese pharmazeutische Dienstleistung erhalten? 
Ihr Arzt hat bei Ihnen einen erhöhten Blutdruck festgestellt und Sie erhalten seit mindestens 14 Tagen eine medikamentöse Therapie? Dann haben Sie Anspruch auf diese, von den Krankenkassen vergütete, Leistung. Die Dienstleistung kann einmal im Jahr oder 14 Tage nach einer Veränderung Ihrer medikamentösen Therapie erfolgen.
 
Was müssen Sie tun?
Sprechen Sie uns an! Wir prüfen, ob die oben genannten Anspruchsvoraussetzungen vorliegen.
Für die ordnungsgemäße Vorbereitung und Durchführung dieser Dienstleitung benötigen wir ein wenig Zeit. Deshalb ist es erforderlich, einen Termin zu vereinbaren. Dazu können Sie einen Termin mit unserem Buchungskalender buchen.
Gern können Sie sich auch telefonisch bei uns melden oder uns über das Kontaktformular eine Nachricht zukommen lassen. Wir organisieren zeitnah einen Termin für Sie.
Kommen Sie bitte pünktlich zum vereinbarten Termin in unsere Apotheke. Wichtig ist, dass Sie ihre Medikamente bereits eingenommen haben. Bringen Sie zum Termin bitte unbedingt Ihre Versichertenkarte mit.

Was tun wir?
Nachdem wir Ihre Daten aufgenommen haben, führen wir eine Dreifachmessung von Blutdruck und Puls nach einem standardisierten Verfahren durch. Die Messwerte werden dokumentiert. Aus dem Ergebnis des Mittelwertes aus der 2. und 3. Messung erhalten Sie von uns eine konkrete Empfehlung zu weiteren Maßnahmen. Sie erhalten einen Informationsbogen mit den ermittelten Risikofaktoren, den gemessenen Werten und der entsprechenden Empfehlung.
Wenn es Ihnen möglich ist, drucken Sie bitte die nachfolgende Vereinbarung aus und bringen diese ausgefüllt zum Termin mit. Sollten Sie dazu keine Möglichkeit haben, erhalten Sie das Dokument natürlich von uns.
Über den nachfolgenden Buchungskalender können Sie einen Termin für diese Dienstleistung bei uns buchen. Im Anschluss erhalten Sie eine E-Mail mit dem bestätigten Termin.

Sollten Sie den gebuchten Termin nicht wahrnehmen können, stornieren Sie ihn bitte über den in der E-Mail angegebenen Link oder melden sich telefonisch bei uns.